Bio

 

 

 

 

Verloren in der vielfältigen Schönheit der Natur, versuche ich mit meinen Arbeiten eine Verbindung zu ihrer Pracht herzustellen,
… für den Erhalt?
… für die Erinnerung?

Lost in the diverse beauty of nature, I try to connect to its splendor with my work,
… for preservation?
… for remembrance?
 


Alexandra Czierpka wurde im kommunistischen Polen geboren. Als sie aufwuchs, war sie fasziniert von der Farbe, dem intimen Grün der umzäunten Vorgärten und Parks inmitten der eher farblosen und grauen Umgebung.
1983 wanderte ihre Familie nach Süddeutschland aus, wo Alexandra ihr Abitur machte. Anschließend absolvierte sie ein Studium an der Bauhaus-Universität Weimar.
Während ihres Studiums konzentrierte sie sich auf interdisziplinäre Projekte der bildenden Kunst und nahm auch an Ausstellungen teil.
Während ihres zweijährigen Studiums an der Hochschule für bildende Künste Hamburg war sie auch dort an zwei Gruppenausstellungen beteiligt, für den Hamburger Senat und DGB, als kuratierte Einzelausstellung.
Alexandra ist seit 2015 als professionelle Künstlerin tätig, zunächst in Berlin in einer Ateliergemeinschaft  mit einer kleinen Galerie und derzeit in ihrem kleinen Atelier in Barcelona. Alexandra arbeitet hauptsächlich mit Acrylfarben auf Leinwand oder Papier. Bleistift spuren, Ölpastellstifte und andere Medien tauchen zunehmend in ihren Werken auf.

Alexandra Czierpka was born into Communist Poland. Growing up, she was fascinated by the color – the intimate green of neighborhoods, gardens and parks in-between the rather colorless and gray surroundings.
In 1983, her family immigrated to Southern Germany where Alexandra completed high school. She went on to earn a degree from Bauhaus-Universität Weimar. She concentrated on interdisciplinary visual art projects during her studies and began participating in exhibitions.
During two years at the Hochschule für bildende Künste Hamburg, she was included in two group exhibitions for the Hamburg Senate and one solo exhibition curated and held by DGB.
Alexandra has been working as a professional artist since 2015, initially in Berlin in the shared studio of a collective gallery. Currently, she works from her own small studio in Barcelona, mainly working in acrylic on canvas or paper. Pencil traces, oil pastel pencils and other media also appear in the work.
 
 
Mitglied
Member


GEDOK Berlin

Bereich: Bildende Kunst


Visual Art

Suarezstrasse 57, 14057 Berlin


https://www.gedokberlin.de

 

Ausbildung
Education

Hochschule für bildende Künste Hamburg (HfbK)



1999-2001

 

Bauhaus-Universität Weimar


Fachbereich Kunst und Gestaltung

Art and Design

1994-1999

Abschluss 

Degree

2001

 

 

Alexandra Czierpka

 

 
Ich liebe die Sonne, das Licht und seine leuchtenden Farben…
In Barcelona arbeite ich in einem sehr kleinen Atelier mit dem Blick auf einen sehr belebten Platz.
 
I love the sun, the light and its bright colours…
In Barcelona I work in a very small studio overlooking a very busy square.
 

 

 

 

Ausstellungen

Exhibitions

 

Einzelausstellungen
Solo Exhibitions
Znasz Pop-up, Narbutta, Warszawa – 2020
Cichy szum Pop-up, Marszałkowska, Warszawa – 2019

Blütenlese, Offenes Atelier, Gryphiusstrasse, Berlin – 2017

Symbiosen, Offenes Atelier, Gryphiusstrasse, Berlin – 2015 – 2017

Stadtrhythmen, Deutscher Gewerkschaftsbund, Hamburg – 2001


 

Gruppenausstellungen
Group Exhibition
Stadtrhythmen, Aussenalster, Hamburg – 2000

Stadtrhythmen, Hamburger Verkehrsverbund, Hamburg – 2000

Satyrn-Fliegen-Rokoko Ausstellungs-Kapriolen, 

Schloss Belvedere Weimar – 1996

Sono io – ich bin´s! Speicher, Karlstraße 5, Weimar – 1995
Nullzeit – Van de Velde Bau, Weimar – 1994
 

 

Alexandra Czierpka

Email: czierpka@googlemail.com
Website: www.alexandraczierpka.com